Testament Archiv

Fälle, wie der nachfolgend geschilderte, kommen in unserer anwaltlichen Praxis immer wieder vor. Die Mutter unseres Mandanten war Bildhauerin und ist vor Kurzem verstorben. Sie hinterließ neben einer Immobilie auch von ihr hergestellte Kunstgegenstände von erheblichem Wert. In ihrem Testament verfügte sie, dass ihr Sohn Alleinerbe werden sollte.
22.06.2021 Im Vordergrund der Tätigkeit der Kanzlei von Buttlar Rechtsanwälte steht immer der Mandant, der mithilfe der Rechtsanwälte einen substanziellen Mehrwert für sein Vermögen schafft. Sei es im Bereich des Erbrechts, im Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechts oder auf anderen Rechtsgebieten, in denen die Kanzlei die Mandanten bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche berät und unterstützt.
11.06.2021 In einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft steht dem Partner kein Erbrecht zu. Der Gesetzgeber sieht dies nur für Ehegatten bzw. vor dem 01.10.2017 eingetragene Lebenspartner vor. Damit der Partner im Todesfall nicht leer ausgeht, muss man aktiv werden. Einseitig erfolgt diese letztwillige Verfügung durch ein Testament. Eine festere Bindung entsteht durch einen Erbvertrag.