Jetzt kostenfreien Mustertext zur Musterfeststellungsklage anfordern!

Eine Richterbank

Inhaltsverzeichnis

Mercedes-Abgasskandal

  • „Sammelklage“ bietet Vorteile hauptsächlich für Betroffene ohne Rechtsschutzversicherung
  • Fehlerhafte Anmeldungen unbedingt vermeiden
  • Halter von Dieselfahrzeugen sollten anwaltlich prüfen lassen, ob Anmeldung überhaupt möglich und sinnvoll ist

„Sammelklage“ für Käufer der Mercedesmodelle GLC und GLK

Das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart hat die Musterfeststellungsklage des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen gegen die Daimler AG zugelassen (Aktenzeichen 16 a MK 1/21). An der Musterfeststellungsklage teilnehmen können nur Verbraucher, die einen Mercedes Mercedes GLC oder GLK mit dem Motortyp OM 651 erworben haben und die vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) bereits ein verpflichtendes Rückrufschreiben erhalten haben. Im Einzelnen geht es um folgende Modelle:

  • GLC 220 d 4MATIC (Baujahr 06/2015 – 11/2016)
  • GLC 250 d 4MATIC (Baujahr 06/2015 – 11/2016)
  • GLK 200 CDI (Baujahr 2012 – 2015)
  • GLK 220 CDI (Baujahr 2012 – 2015)
  • GLK 220 CDI 4MATIC (Baujahr 2012 – 2015)
  • GLK 220 BlueTec 4MATIC (Baujahr 06/2012 – 05/2015)
  • GLK 250 BlueTec 4MATIC (Baujahr 06/2012 – 05/2015)
Fehler vermeiden bei Musterfeststellungsklage
Unsere Anwälte melden Sie rechtssicher an
  • Wir melden Sie rechtssicher im Klageregister der Daimler Musterfeststellungsklage an
  • Vermeiden Sie Fehler und gehen Sie kein Risiko ein!
  • Stressfreie Anmeldung bei der Musterfeststellungsklage durch unsere erfahrenen Anwälte
  • Unsere Anwälte prüfen Ihr Fahrzeug und beraten Sie, damit Sie zu Ihrem Recht kommen

Welche Vorteile bringt die Anmeldung zur Musterfeststellungsklage?

Der größte Vorteil besteht darin, dass ordnungsgemäß angemeldete Schadensersatzansprüche nicht verjähren solange das Musterverfahren läuft. Die wirksame Anmeldung hemmt die Verjährung. Betroffene können in Ruhe das Urteil abwarten und dann entscheiden, wie es weitergehen soll.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Anmeldung kostenlos ist. Betroffene können deshalb ohne eigenes Kostenrisiko von der weiteren Entwicklung in der Rechtsprechung profitieren.

Deswegen eignet sich die Teilnahme an der Musterfeststellungsklage speziell für Geschädigte ohne Rechtsschutzversicherung. Wenn der vzbv mit seiner Klage erfolgreich ist, müssen sie in einem Anschlussverfahren nicht mehr darüber streiten, ob und welche Abschalteinrichtungen die Daimler AG in ihrem Fahrzeug eingesetzt hat.

Sollte es wie im Verfahren gegen die Volkswagen AG ein Vergleichsangebot geben, könnten ordnungsgemäß angemeldete Verbraucher schon hieraus unmittelbar Ansprüche ableiten und Zahlungen erhalten. Eine eigene Klage müssen sie in diesem Fall nicht mehr führen.

Diese Vorteile können sich aber nur Betroffene sichern, die sich ordnungsgemäß angemeldet haben. Rechtswirksam anmelden können sich nur Verbraucher, die einen GLK oder GLC gekauft haben, den die Musterfeststellungklage ausdrücklich erfasst. Außerdem darf das vom KBA angeordnete Softwareupdate nicht schon beim Kauf aufgespielt gewesen sein.

Anmeldung zur Musterfeststellungsklage
Ihren Mercedes rechtssicher anmelden!
  • Wir melden Sie kostenlos und rechtssicher im Klageregister der Musterfeststellungsklage an
  • Vermeiden Sie Fehler und gehen Sie kein Risiko ein!
  • Stressfreie Anmeldung bei der Musterfeststellungsklage durch unsere erfahrenen Anwälte
  • Unsere Anwälte prüfen Ihr Fahrzeug und beraten Sie, damit Sie zu Ihrem Recht kommen

Aber Vorsicht: Fehler bei der Anmeldung unbedingt vermeiden!

Geschädigte Verbraucher können ihre Ansprüche über ein auf der Website des Bundesamtes für Justiz zum Download bereit gestelltes Formular zum Klageregister anmelden. Die Erfahrung mit der Musterfeststellungsklage gegen die Volkswagen AG vom 01.11.2018 (Az. 4 MK 1/18) hat jedoch gezeigt, dass auf dem Weg zum Klageregister zahlreiche Fallstricke liegen.

Wenn bei der Anmeldung Fehler passieren, kann dies weitreichende rechtliche Folgen haben und dazu führen, dass die Ansprüche bei einem Vergleichsangebot nicht berücksichtigt werden oder in einem anschließenden Klageverfahren nicht mehr erfolgreich durchgesetzt werden können.

So können beispielsweise Probleme auftreten,

  • wenn der Angemeldete und der Käufer des Fahrzeugs nicht identisch sind,
  • wenn der Angemeldete das Fahrzeug für seine Firma gekauft hat,
  • wenn die Anmeldung falsch begründet wurde,
  • wenn die FIN nicht korrekt angegeben wurde,
  • wenn das Fahrzeug im Ausland gekauft wurde oder
  • wenn der Angemeldete seinen Wohnsitz im Ausland hat.

Die Kanzlei von Buttlar Rechtsanwälte hat schon im Rahmen der Musterfeststellungsklage gegen VW eine Vielzahl von Mandanten vertreten. Von diesen umfangreichen Erfahrungen können jetzt auch Betroffene des Mercedes-Abgasskandals profitieren. Wir beraten Sie und stellen ihnen deshalb auch gerne einen kostenfreien Mustertext für die Anmeldung zum Klageregister zur Verfügung. Melden Sie sich hierfür im folgenden Formular unverbindlich bei uns an.

Jetzt Klage gegen Hersteller prüfen und kostenlose Erstberatung nutzen

Ihre Anfrage ist unverbindlich & kostenlos. Sie erhalten eine schnelle Rückmeldung von uns. Es sind nur wenige Angaben von Ihnen erforderlich.

Step 1 of 3